Zehn natürliche Ersatzstoffe für Antibiotika

natural antibiotics

Wann haben Sie das letzte Mal Knoblauch oder Ingwer zur Behandlung von Husten oder Erkältung verwendet? Wir wetten, dass Sie das nie getan haben, und stattdessen haben Sie wahrscheinlich gegoogelt, was es an konventionellen Medikamenten gegen Erkältungen gibt, oder sind direkt zur Apotheke gegangen. Eine ziemlich typische Reaktion heute, wenn es um leichte Gesundheitsprobleme geht, und machen Sie sich keine Sorgen, Sie liegen nicht falsch. Die Mehrheit der Bevölkerung favorisiert automatisch Medikamente selbst für die einfachste Erkältung. Aber können Sie sich vorstellen, Zwiebeln, Knoblauch und sogar rohen Honig als Antibiotikum zu verwenden? 

Unsere Vorfahren verwendeten Kräuter und Nahrungsmittel, um viele Krankheiten zu heilen.1 Viele tun es immer noch, vor allem dort, wo Medizin schwer zu bekommen oder einfach nur teuer ist. Auch pflanzliche Nahrungsmittel sind natürliche Antibiotika. Die Entdeckung des Penicillins war eine monumentale Leistung der Wissenschaft. Penicillin hätte die moderne Medizin und die Verwendung von Medikamenten gegen Krankheiten ermöglichen können.2 Aber eine Zeit lang hat die moderne Welt die Verwendung natürlicher pflanzlicher Antibiotika vergessen. 

Die Verwendung natürlicher antimikrobieller Mittel auf pflanzlicher Basis erlebt jedoch ein Wiederaufleben.3 Die Menschen nehmen natürliche Methoden zur Abtötung von Bakterien, die leichte Infektionen und Krankheiten verursachen, an. In dieser Liste werden wir einige der häufigsten natürlichen pflanzlichen Antibiotika besprechen, die Sie zu Hause in Ihrer Küche, im örtlichen Lebensmittelgeschäft und sogar in Ihrem Garten finden können, und warum Sie diese Kräuter und Gewürze in Betracht ziehen sollten, bevor Sie sich mit traditionellen Medikamenten behandeln lassen.

Denken Sie daran, dass diese antibiotischen Lebensmittel Grenzen haben. Ziehen Sie in Betracht, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie sich über die Symptome, die Sie erleben, unsicher sind. Natürliche antibiotische Nahrungsergänzungsmittel sind erhältlich, wie z.B. eingekapseltes Knoblauchpulver, Kurkuma- und Ingwerpulver sowie Oreganotinkturen. Wir empfehlen, die Kräuter selbst aus frischen Quellen zuzubereiten. Bevor wir zu unserer Liste von Nahrungsmitteln und Kräutern kommen, die gegen häufige antibakterielle Infektionen helfen, sollten wir zunächst besprechen, was natürliche Antibiotika sind.

Was sind natürliche Antibiotika?

Wir hören oft den Begriff “natürliche Antibiotika” in der integrativen Medizin, wo der Einsatz von natürlichen Antibiotika eine große Bedeutung hat. Natürliche Antibiotika oder pflanzliche Antibiotika sind natürliche Produkte (Pflanzen, Kräuter, Wurzeln, Herbo-Mineralien), die einen therapeutischen Nutzen gegen das pathogene Bakterium, Pilze, Protozoen und sogar Viren haben.4 Die Auswahl umfasst Supplemente und Kräutermischungen mit starken antimikrobiellen Eigenschaften. Technisch gesehen ist Penicillin ein natürliches Antibiotikum, aber das meiste Penicillin, das wir heute haben, wird in Labors hergestellt und stammt aus synthetischen Quellen.

Wissenschaftliche Tests zeigen, dass Pflanzen antimikrobielle Eigenschaften haben.5 Pflanzen entwickeln diese für sich selbst, um Infektionen zu vereiteln, und unser Körper reagiert gut mit denselben Verbindungen. Wissenschaftler führen die antimikrobielle Wirkung auf das Vorhandensein von Saponinen, Gerbstoffen, Flavonoiden, Phenolverbindungen und ätherischem Öl zurück. Die antimikrobiellen Eigenschaften bleiben erhalten, unabhängig davon, ob die Kräuter frisch gepflückt, getrocknet, zu einem Pulver oder zu einer Tinktur verarbeitet wurden. 

Natürliche Alternative zu Antibiotika

Es gibt viele Kräuter, die gegen mikrobielle Infektionen helfen, die wir nicht in die Liste aufgenommen haben. Die unten aufgeführten Antibiotika-Alternativen sind gängige, alltägliche Inhaltsstoffe und können zu selbstgemachten Antibiotika und einzigartigen Kräuterrezepturen verarbeitet werden.

  • Knoblauch
  • Ingwer
  • Honig
  • Apfelwein-Essig
  • Zwiebeln
  • Kurkuma
  • Oregano
  • Kreuzkümmel
  • Cranberry
  • Eukalyptus

garlic

Knoblauch

Knoblauch wird seit Jahrhunderten als pflanzliches Antibiotikum verwendet und erfreut sich heute eines Wiederauflebens genau zu diesem Zweck.6 Während des Zweiten Weltkrieges griffen die Mediziner dazu, Knoblauch als Alternative zu Penizillin zu verwenden. Verschiedene wissenschaftliche Studien unterstützen die Verwendung von Knoblauch als Antibiotikum, so dass es keine Frage ist, dass die Verwendung von Knoblauch bei allgemeinen Darmproblemen eine einfache, aber wirksame Lösung ist. Die antibiotischen Eigenschaften des Knoblauchs in einem breiten Spektrum sind auf die Verbindung Allicin zurückzuführen, eine Verbindung auf Schwefelbasis.7 Beachten Sie, dass das Kochen Allicin zusammen mit seinen mikrobiellen Eigenschaften zerstört, so dass der Verzehr von wunderbar gekochtem Knoblauch nicht unbedingt hilft, wenn überhaupt. Knoblauch roh oder als Gewürz zu essen, könnte der richtige Weg sein.

Der beste Weg, Knoblauch als Antibiotikum zu verwenden, ist, ihn roh zu essen. Hitze vermindert schnell die Wirksamkeit von Allicin. Das Hacken, Zerkleinern und Schneiden von Zehen trägt dazu bei, die Freisetzung von Allicin in Lebensmittel zu erhöhen.

Verwenden Sie immer frischen Knoblauch und essen Sie reichlich davon, wenn Sie wollen, dass das Allicin am besten wirkt. Vermeiden Sie Knoblauchpillen, getrocknete oder gebratene Knoblauchflocken und Knoblauchpulver. Diese Produkte haben bereits den größten Teil des Allicins verloren und dienen hauptsächlich dem Geschmack. Der Verzehr einer rohen Knoblauchzehe wirkt am besten auf nüchternen Magen.

Ingwer

Ingwer ist ein Gewürz, das wegen seiner antibiotischen Eigenschaften geschätzt wird. Mehrere Studien (in vitro) zeigen, dass er zur Bekämpfung vieler Bakterienstämme beitragen kann. Die bioaktiven Substanzen des Ingwers bekämpfen die Aktivität vieler Mikroben, darunter auch Salmonellen, E. Coli und Bacillus subtilis. Zu den aktiven Verbindungen im Ingwer gehören Gingerol und Shagenol. Gingerol hat auch antimykotische Eigenschaften und zeigt Stärke gegen Candida Albicans.8

Ingwer enthält auch Karminativum, das hilft, eine Magenverstimmung zu lindern.9 Man kann Ingwer auch gegen Reisekrankheit und Übelkeit verwenden. Für die antibakterielle Anwendung sind bis zu 6 Gramm, die oral eingenommen und über den Tag verteilt werden, mehr als ausreichend. Die Zubereitung eines Tees aus Ingwer ist am besten bei Magenverstimmung und Husten. Sie können ihn auch direkt essen oder ihn der Nahrung beifügen. Sie können den Ingwer auch zur Lagerung und als Gewürz trocknen. Honig-Ingwer-Tee ist ein beliebtes Mittel gegen Magenverstimmung. Der Honig trägt dazu bei, den einzigartigen scharfen und würzigen Geschmack zu verstärken.

Bee with honey

Honig

Ist Honig antibakteriell? Sind Sie überrascht, dass er das ist? Der süße Geschmack des Honigs und die Tatsache, dass er Zucker enthält, sind vielleicht nicht gerade antibakteriell, aber wie sich herausstellt, wird Honig schon seit langem als Antiseptikum verwendet, und viele Fachleute des Gesundheitswesens verwenden ihn auch heute noch bei einfachen Wunden, Verbrennungen und Geschwüren. Viele ziehen sogar in Erwägung, Honig dem Wundverband beizufügen, um die Wunden schneller heilen zu lassen und das Bakterienwachstum auf den Verbänden in Schach zu halten.10

Honig enthält Wasserstoffperoxid und ein sehr hoher Zuckergehalt hilft gegen die üblichen Bakterien. Ein niedriger ph-Wert hilft auch, den Bakterien Feuchtigkeit zu entziehen, verlangsamt die meisten Aktionen der Bakterien und tötet sie schließlich ab.11

Viele schwören, dass Hanuka-Honig die besten antibiotischen Eigenschaften enthält. Er enthält Methylglyoxal, das von Natur aus eine starke antibiotische Wirkung hat.12 Manuka-Honig ist in Neuseeland und Australien heimisch und bestäubt den einheimischen Manuka-Busch.

Man kann Honig direkt auf der Haut oder auf der Wunde verwenden. Sie können den Honig auch schlucken oder morgens einem beliebigen Getränk beifügen. Honig ist süß, was manche Menschen abschrecken könnte, daher kann es hilfreich sein, ihn Lebensmitteln und Getränken beizufügen.

Apfelessig (ACV)

Essig enthält Essigsäure, die bei der Abtötung von Krankheitserregern hilft, und ein wirksames Antiseptikum. Apfelessig ist eine weitere Sorte mit vielen anderen angeblichen Vorteilen für die Gesundheit, darunter Glukose-Management und Gewichtsverlust. Als Antiseptikum hilft Apfelessig wie gewöhnlicher Essig bei der Bekämpfung von Krankheitserregern und gewöhnlichen Bakterien.13 Er wird traditionell als Desinfektionsmittel und zur Wundreinigung verwendet. Essig hilft bei der Bekämpfung des Lebensmittelverderbs, indem er Lebensmittelbakterien wie E. coli hemmt.

Einige haben Apfelessig gegen Akne verwendet, indem sie ihn in Wasser verdünnt haben. Bei Harnwegsinfektionen kann man Apfelweinessig einigen wenigen Teelöffeln in Glaswasser hinzufügen und den ganzen Tag über einnehmen. Sie können Apfelweinessig auch anderen Nahrungsmitteln, wie z.B. einem Salat, sowie Getränken wie Tee beifügen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Apfelessig verdünnen.

Amazing onion soup.

Zwiebeln

Die bescheidene Zwiebel hat ausgezeichnete antibakterielle Eigenschaften, genau wie Essig und Honig, und wie Knoblauch wird Zwiebel seit Jahrhunderten verwendet, um Wunden bakterienfrei zu halten.14 Jüngste Berichte besagen, dass die verschiedenen Chemikalien in der Zwiebel gegen Tuberkulose (TB) helfen können. Tuberkulosepatienten erhalten normalerweise einen Cocktail aus Antibiotika, aber das Bakterium entwickelt schnell Resistenzen gegen gängige TB-Medikamente, so dass sie für eine Langzeitbehandlung unwirksam sind. Im Gegensatz zu diesen Medikamenten haben sich Zwiebeln jedoch als vielversprechend gegen Tuberkulose erwiesen, während die mikrobielle Resistenz relativ gering bleibt.

Die bakterielle Wirkung von Zwiebeln ist so einzigartig, dass selbst der Dampf eines frisch geschnittenen Stückes ausreicht, um das Wachstum von Bakterien, Pilzen und Protozoen zu verhindern.15

Um Bakterien in einem geschlossenen Raum zu beseitigen, können Sie Zwiebelscheiben zubereiten und sie überall in Ihrem Wohnraum platzieren. Bei verschiedenen Infektionen wie Husten und Erkältungen ist es eine gute Idee, einen Wickel zu machen.

Bei Grippe- und Nebenhöhleninfektionen empfehlen wir eine Zwiebelsuppe, die mit Knoblauch und Ingwer gemischt wird, um die beste Wirkung zu erzielen. Eine Suppe aus Ingwer, Zwiebel, Knoblauch und etwas Kurkuma ist ein traditionelles Hausmittel gegen Infektionen. Sie können auch Saftgetränke und Shakes mit Zwiebeln und Knoblauch zubereiten, die helfen, Halsschmerzen schnell zu beseitigen. 

Man sagt, dass Zwiebeln bei der Entgiftung des Körpers helfen können. Sie können dies tun, indem Sie während des Schlafs Scheiben in Ihre Socken stecken.

Kurkuma

Kurkuma sieht ähnlich wie Ingwer aus, hat aber eine einzigartige goldene Farbe. Die asiatische Küche schätzt Kurkuma wegen seiner vielen Qualitäten, und die Inder nennen es manchmal den indischen Safran. Er ist die Hauptzutat in vielen Currygerichten.

Kurkuma und Curcumin haben starke antibakterielle Eigenschaften, und wissenschaftliche Tests haben entdeckt, dass sie das Wachstum von Bakterien hemmen können. Es wirkt auch der Pilzaktivität entgegen, indem es die Zellmembran von Pilzen deaktiviert.16

Kurkuma geht gut, wenn man es mit anderen antibakteriellen Gewürzen und Kräutern kombiniert. Mischen Sie Wunderwurzel, Ingwer, Kokosnussöl und Honig zusammen und nehmen Sie einen Teelöffel pro Tag auf Ihren morgendlichen Toast.

Wenn Sie auch Kurkuma-Tee nehmen können, wenn Sie eine Infektion haben, hilft es auch, andere starke antimikrobielle Kräuter wie Knoblauch, Minze, Oregano und etwas Honig zum Süßen des Getränks hinzuzufügen.

Oregano

Oregano gehört zur Familie der Münzstätten, und den historischen Büchern zufolge hat Hippokrates selbst Oregano als Antiseptikum verwendet. Das Antibiotikum ätherisches Öl Carvacrol ist für die starken antibakteriellen Eigenschaften von Oregano verantwortlich. Oregano zeigt eine starke antimikrobielle Wirkung auf viele klinische Bakterienstämme.17

Sie benötigen Oregano-Öl, wenn Sie das Kraut als Antibiotikum verwenden wollen. Mischen Sie es mit Wasser, Kokosnussöl und sogar Honig, wenn Sie möchten. Nehmen Sie regelmäßig kleine Tropfen ein. Wenn die Infektion nicht nach einigen Tagen verschwindet, suchen Sie einen Arzt auf.

Sie können Oregano auch in gekapselter Form finden. Wir empfehlen Ihnen jedoch, das Öl zu nehmen oder einfach Oregano zu Ihrem Essen hinzuzufügen.

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel stammt aus den Samen der Aluminium-Cyminum-Pflanze. Er ist ein in der mediterranen Küche verbreitetes Gewürz. Kreuzkümmel verleiht Gerichten einen wunderbaren Geschmack und passt gut zu vielen anderen Kräutern und Gewürzen wie Curry und Chili. Kreuzkümmelsamenöl zeigt robuste antibakterielle Eigenschaften in verschiedenen Bakterien und Pilz-Isolaten. Megalomicin ist für die antibiotische Wirkung des Kreuzkümmels verantwortlich und laut einer Studie könnte Megalomicin sogar eine Arzneimittelresistenz bei Bakterien verhindern.18

Die beste Art und Weise, Kreuzkümmel zu verwenden, ist die Zugabe zu Lebensmitteln. Schwarzkümmelöl ist ein beliebtes Mittel gegen Akne, und viele schwören auf seine Eigenschaft, Akne zu beseitigen. Kreuzkümmelöl wird in der Hautpflegeindustrie genau zu diesem Zweck verwendet.

cranberry freshly picked

Cranberry

Preiselbeersaft ist ein beliebtes Mittel gegen einfache Harnwegsinfektionen (Harnwegsinfektionen), und klinische Tests bestätigen diese Behauptung.19 Preiselbeersaft ist eine der sichersten, wenn nicht sogar eine der kostengünstigsten Methoden zur Behandlung von Harnwegsinfektionen, und er ist zudem nahrhaft. Wissenschaftler glauben, dass die einzigartigen Verbindungen in der Cranberry die stark saure Umgebung des Magens überleben können, so dass die Verbindungen dort Bakterien bekämpfen können, ohne sich mit dem Säuregehalt auseinandersetzen zu müssen.

Die Harnwegsinfektion ist eine einzigartige Infektion, die viele Teile des Harnsystems betrifft. Wir empfehlen Ihnen, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Ihr Hausmittel nicht wirkt.

Es gibt so viele Rezepte und Möglichkeiten, Preiselbeersaft bei Harnwegsinfektionen zu verwenden. Sie können ihn kalt oder warm trinken. Es gibt keine spezifischen Richtlinien für die Herstellung von Saft für Harnwegsinfektionen. Aber die übliche Empfehlung lautet 400 ml Wasser mit 25% Saft.

Eukalyptus

Eukalyptus wird seit langem als Antiseptikum verwendet und zeigt starke Eigenschaften gegen Pilze. Eukalyptusöl wird zu antiseptischen Zwecken auf die Haut aufgetragen. 20 Eukalyptustee kann zusammen mit anderen kräftigen Kräutern gegen Husten und Erkältungen helfen. Auch das Einatmen des Dampfes eines frisch zubereiteten Eukalyptusabkochers kann helfen.

Welche anderen Lebensmittel haben natürliche Antibiotika

Andere Kräuter und Gewürze mit natürlichen bakterientötenden Eigenschaften sind Myrrhe, Grapefruitsaft, Thymian, Echinacea, Gelbwurzel, Olivenöl, Zimt, Cayennepfeffer und Chili.

Es gibt weitere natürliche und wirkungsvolle Hilfsmittel zur Bekämpfung bakterieller Infektionen. Ein Beispiel dafür ist kolloidales Silber.

image of a silver piece with element information

Kolloidales Silber

Kolloidales Silber ist eines der ältesten Mittel, um Wunden bakterienfrei zu halten.21 In seiner kolloidalen (vorzugsweise beschichteten) Form hat Silber starke antibiotische Eigenschaften.22 Man kann beschichtetes Silber trinken oder einen Luftbefeuchter verwenden, um es in einem Raum abzugeben, wobei luftübertragene Krankheitserreger wirksam abgetötet werden. Es wird angenommen, dass die US-Regierung kolloidales Silber für antiseptische und desinfizierende Zwecke bei Feldoperationen mit sich führt.

Sie können kolloidale Silberpräparate trinken oder kolloidales Silber auf Ihre Haut auftragen. Um die Luft in geschlossenen Wohnräumen zu reinigen, können Sie einige Tropfen in einen Luftbefeuchter oder einen Diffusor geben und das Gerät mit Silberionen gefüllten Wasserdampf und Dampf abgeben lassen. Luftbefeuchter oder Diffusoren sollen die Luftfeuchtigkeit in einem Wohnraum erhöhen oder Gesundheitsprobleme, die trockene Luft mit sich bringt, verhindern. Luftbefeuchter und Diffusoren können auch bei Grippe und Erkältungen helfen, so dass die Verwendung von kolloidalem Silber die Chance auf Heilung erhöhen könnte.

Beschichtetes Silber

Beschichtetes Silber ist eine einzigartige Form von kolloidalem Silber und ist sicherer. Adaptive Energy LLC, die Firma hinter Pürblack, hat ihr eigenes neuartiges kolloidales Silberprodukt unter dem Markennamen Coated Silver. 

Coated Silver hat mehrere Vorteile, die in ihrer Form einzigartig sind, verglichen mit traditionellem kolloidalem Silber. 

  • Die Beschichtung macht die Silberpartikel stabiler. Die Beschichtung wirkt auch zeitverzögert und dispergiert Silberionen langsam im gesamten Körper.
  • Die Beschichtung hilft, das Verklumpen zu verhindern, das bei unbeschichtetem kolloidalem Silber häufig auftritt.
  • Unbeschichtete Sorten, einschließlich ionischen Silbers, neigen dazu, an Geweben zu kleben, was es für den Körper schwierig macht, überschüssige Partikel zu entfernen.
  • Im Gegensatz zu normalem kolloidalem Silber sind keine Fälle bekannt, in denen beschichtetes Silber Argyrien verursacht hat.
    Beschichtetes Silber ist chemisch neutral und interagiert nicht mit Körpergeweben.
  • Überschüssiges Silber wird ausgeschieden und sammelt sich nicht im Körper an.
  • Eine von der US-Regierung gesponserte Studie aus dem Jahr 2010 zeigt, dass beschichtetes Silber starke antivirale Eigenschaften gegen das Arenavirus hat, und die Studie zeigt eine hohe Wirksamkeit von beschichtetem Silber gegen hämorrhagische Viren und Viren vom Ebola-Typ.

Wenn Sie mehr über unser eigenes beschichtetes Silberprodukt erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Website unter coatedsilver.com.

Shilajit: Kräutervorteile verstärken & Immunität verbessern

Die Einnahme eines dieser natürlichen Antibiotika-Ersatzstoffe ist zweifellos ein guter Ratschlag, aber ein weiterer hilfreicher Tipp gegen eine durch Mikroben verursachte Infektion ist, sich zu vergewissern, dass Ihre Immunität stark ist. Shilajit ist ein ungewöhnliches Heilmittel oder ein Ersatz für Antibiotika. Wir wissen wenig über seine direkte Wirkung gegen Krankheitserreger oder ob seine einzigartigen bioaktiven Substanzen gegen die Vermehrung von Bakterien helfen. 

Eines wissen wir jedoch, dass es dem Körper helfen kann, ein gesundes Immunsystem zu erhalten. Ein gesundes Immunsystem wird wesentlich dazu beitragen, die Invasion pathogener Bakterien, Pilze und Einzeller zu vereiteln. Es kann auch die Vorteile von Kräutern verstärken, einschließlich der oben aufgeführten antimikrobiellen Verbindungen in Kräutern und Gewürzen.23

a ginger smoothie to boost immunity.

Warum natürliche Antibiotika verwenden?

Viele Menschen steigen auf Kräuter um, um leichte Infektionen zu heilen, weil die Unkenntnis über den Einsatz von Antibiotika mehr schadet als nützt. Zum einen tötet der Einsatz von zu vielen Antibiotika hilfreiche Darmbakterien ab. Antibiotika unterscheiden nicht, ob die Bakterien gut oder schlecht sind. Sie töten beide und verursachen Störungen in unserem Darmökosystem. Zweitens können Bakterien mit der Zeit Resistenzen gegen Antibiotika entwickeln, was zum Einsatz noch stärkerer Antibiotika führt. Der Zyklus geht weiter, wobei die neuen Bakterien eine höhere Wirkungskraft entwickeln und noch robustere, wirksamere Antibiotika benötigen. Wenn zu wenig eingesetzt wird, kann dies dazu führen, dass die schädlichen Bakterien ebenfalls Resistenzen entwickeln.  

Drittens, und wahrscheinlich ist den meisten Menschen nicht bewusst, wie der Körper bei der Reaktion auf Infektionen funktioniert. Der Einsatz von Antibiotika ist wie eine Abkürzung. Es geht das Problem direkt an. Das Immunsystem entwickelt oft seinen Abwehrmechanismus, wenn Krankheitserreger angreifen, und warum wir mit der Zeit eine Immunität gegen einige Krankheiten und Zustände entwickeln. Durch den Einsatz von Antibiotika wird dem Immunsystem die Chance genommen, aus dem Angriff zu lernen. Es wird nicht in der Lage sein, von sich aus zu reagieren, wenn die gleichen Krankheitserreger zurückkommen.

Wir sagen nicht, dass man auf synthetische Antibiotika verzichten soll. Die Entwicklung von Antibiotika hat bereits Millionen von Menschenleben gerettet und wird dies auch noch viele Jahre lang tun. Sie haben sicherlich einen Platz in Ihrem Haus, und wir sagen auch nicht, dass diese natürlichen Ersatzantibiotika jedes bisschen Infektion heilen können. Sie haben zwar ihre Grenzen, aber pflanzliche Antibiotika können ein besserer und ganzheitlicher Ansatz sein, wenn es um Erkältung, Husten, Halsschmerzen, Durchfall und sogar Harnwegsinfektionen geht. Sie erhalten dabei auch essentielle Nährstoffe.

Literaturhinweise:

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19291695
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2731226/
  3. https://www.researchgate.net/publication/307139343_Herbal_Antibiotics_Moving_back_into_the_mainstream_as_an_alternative_for_Superbugs
  4. https://academic.oup.com/jac/article/51/2/241/748873
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5486105/
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4332239/
  7. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10594976
  8. https://www.researchgate.net/publication/286936027_Antimicrobial_activity_of_ginger_Zingiber_officinale_extracts_against_food borne_pathogenic_bacteria
  9. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3609166/
  10. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23782759
  11. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29575121
  12. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5788933/
  13. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9354029
  14. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/j.1365-2621.2009.02169.
  15. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4375173/
  16. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19783523
  17. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5486105/
  18. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3370320/
  19. https://www.tandfonline.com/doi/full/10.3109/13880209.2011.553625
  20. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6315945/
  21. https://new.hindawi.com/journals/amse/2014/371483/
  22. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27546551
_GUARANTEE_SealSpan