Superfrucht. Nicht Ihre alten zuckerreichen Orangen.

Acai berry is a superfruit that may go well with shilajit.

Ich finde das Thema Superfrüchte höchst spannend. In den USA scheint es fast jeden Monat eine neue Begeisterung zu geben, die auf dem neu entdeckten Bewusstsein für Früchte aus einem weit entfernten, exotischen Ort beruht. Es ist verblüffend, wie man auf einen asiatischen Markt gehen und Hunderte von Obstsorten sehen kann, doch in den Vereinigten Staaten sind die Früchte praktisch überall gleich.

Äpfel, Bananen, Orangen, kernlose Trauben, Wassermelonen, Kantaloupe, Himbeeren, Blaubeeren und gelegentlich auch Mango. Warum ist dies der Fall? Vielleicht wegen einer Handvoll zu großer Konzerne, die die gesamte Lebensmittelversorgung kontrollieren. Wir müssen damit beginnen, staatliche Subventionen an Landwirte zu vergeben, die die biologische Vielfalt aktiv fördern. Der Anbau derselben Pflanzen über und über führt zu mineralstoffarmen Böden, was letztlich zu leeren Lebensmitteln führt. Ich glaube, hier entstand die Idee für den Begriff “Superfrucht”.

Verglichen mit der Fülle von Bananen mit Mineralstoffmangel in Amerika klingt eine wilde, nährstoffreiche Beere aus dem Amazonas ziemlich ansprechend. In Anbetracht des reichen Mineraliengehalts von Pürblack Shilajit sowie seiner Fähigkeit, die Nährstoffaufnahme aus der Nahrung zu unterstützen, ist es durchaus sinnvoll, diese Superfrüchte mit Shilajit für ein optimales Wohlbefinden zu kombinieren.

Acai ist wohl eine der populärsten Superfrüchte, die in den letzten Jahren entstanden sind, und das zu Recht, da Acai nachweislich den Tod von Krebszellen verursacht. Diese tiefviolette Beere ist auch reich an starken Anthocyanen und rangiert auf der ORAC-Skala (Sauerstoff-Radikal-Absorptionskapazität) ziemlich weit oben.

Außerdem ist sie reich an Fettsäuren, die letztlich die Entzündung im Körper reduzieren. Bedenken Sie, dass chronische Entzündungen unter dem Pseudonym “stiller Killer” laufen, und jetzt wissen Sie, warum Acai so aufregend ist.

Affenbrotbaum ist eine meiner Lieblingsfrüchte. Sie stammt von einem sehr ästhetischen Baum im südlichen Afrika; auf dem Baum wachsen Schoten, die, wenn man sie zerbricht, sehr interessante Inhalte offenbaren. Affenbrot kommt bereits in Pulverform, denn wenn man die Schalen öffnet, sieht man kleine Pulverstücke zusammengeballt. Das ist eine fantastische Nachricht, denn ich esse gern möglichst naturnahe Nahrung.

Affenbrot ist unglaublich reich an Ballaststoffen, hat mehr Kalium als eine Banane und ein doppelt so hohes ORAC-Potenzial wie Acai. Diese Frucht hat auch ein hohes Maß an Magnetismus und Elektrolyten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl nach dem Training macht, um das Gleichgewicht in Ihren Zellen wiederherzustellen. Optional können Sie ein wenig Pürblack einwerfen, um die Wiederherstellung 10x effizienter zu gestalten.

Es gibt Tausende und Abertausende von verschiedenen Obstsorten auf der Welt, die alle eine einzigartige chemische Struktur und Nährstoffzusammensetzung haben. Unsere Vorfahren haben eine viel größere Vielfalt an Nahrungsmitteln gegessen als wir heute, und ich finde es wichtig, diese Tatsache zu beobachten. Diese Tatsache ist auch ein Teil des Grundes dafür, dass die Supplementation mit Pürblack (dem besten Shilajit, das man für Geld kaufen kann) für die Erhaltung der Gesundheit in den Industrieländern praktisch unerlässlich ist.

Es kann sein, dass es nur zwei oder drei Mineralien gibt, die Ihr Körper dringend benötigt, die aber aufgrund unserer kompromittierten Nahrungsmittelversorgung nicht gefunden werden können. Versuchen Sie, Pürblack shilajit mit einigen exotischen Früchten einzunehmen, und sehen Sie, ob Ihr Körper Ihnen nicht dankbar ist!

_GUARANTEE_SealSpan