Purblack Shilajit Live Resin with patented Purscale.

Shilajit-Harz-Dosierung

    Shilajit, auch bekannt als mumijo, Mineralpech oder mumio, gewinnt vor allem in den USA an Popularität, da viele Ärzte es zur Erhaltung einer optimalen Gesundheit empfehlen. Verschiedene Studien zeigen, dass es in moderaten Dosen bei täglicher Einnahme sicher ist. Sie können diesen teerähnlichen Glibber einer Substanz in Online-Shops wie Amazon, Gesundheitskliniken und Ayurveda-Fachgeschäften auf der ganzen Welt kaufen.

    Aufgrund seiner ständig wachsenden Popularität läuft mumijo Gefahr, ein modernes Schlangenöl zu werden, das wegen seiner überragenden, allumfassenden Eigenschaften beiseite geworfen wird. Momio ist ein wunderbares Produkt, das seit Tausenden von Jahren verwendet wird, aber die jüngste Forschung hat viele seiner Auswirkungen auf die Bedingungen unserer sich ständig verändernden Lebensweise, gegen die es angeblich wirksam sein soll, noch nicht vollständig verstanden. Es ist nicht hilfreich, dass die meisten Studien rein wissenschaftlich sind und keine groß angelegten Versuche am Menschen durchgeführt wurden, nicht einmal für die Sicherheit. 

    Shilajit-Dosierung

    Da mumijo ein Nahrungsergänzungsmittel ist, macht es die entspannte regulatorische Szene jedem leicht, absurde Behauptungen über die Substanz aufzustellen. Diese Situation macht es auch schwierig für Shilajit, im Westen, selbst mit seiner hundert- oder wahrscheinlich tausendjährigen Verwendung, als Teil des ayurvedischen Heilungssystems Legitimität zu erlangen.

    Verschiedene Verkäufer haben auch ihre eigenen Dosierungsempfehlungen, was die Dinge verwirrend macht. Die Form spielt auch eine Rolle bei der Dosis, um die gewünschten Wirkungen zu erzielen. Abgesehen davon gibt es ein paar Dinge, die den meisten Shilajit-Dosierungen gemeinsam sind, unabhängig davon, in welcher Form sie verabreicht werden. Dieser Artikel soll eine Antwort auf einige der häufigsten Fragen geben.

    Haftungsausschluss: Wir empfehlen das Harz und nichts anderes. Marken wie Purblack sind sehr empfehlenswert, da es sich um authentisches und 100% reines Harz handelt. Die natürliche Form des Mineralpechs ist die des Harzes, nicht nur in seiner kommerziellen Form, sondern auch in der Natur. Nur diejenigen, die in dieser Form auf dem Markt verkauft werden, beanspruchen die höchste Authentizität. Alles andere ist entweder eine Imitation oder eine Fälschung.

    A pea sized amount of shilajit resin is enough for the day.

    Empfohlene Dosis von Purblack Shilajit

    Für Purblack Live Harzprodukte oder jede Shilajit-Harzformulierung

    Den alten ayurvedischen Büchern fehlen detaillierte Informationen darüber, wie viel Shilajit man einnehmen muss. Es ist verständlich, dass sie damals noch nicht die gleichen Standards hatten wie heute. Die wissenschaftliche Literatur betrachtet 100 mg als die minimale Shilajit-Dosis. Aber wir verstehen, dass viele Faktoren die Dosierung beeinflussen; daher ist es eine gute Idee, sie je nach Bedarf zu modifizieren. Bei der Verwendung von authentischem und reinem Shilajit ist die Dosierung, selbst die kleinste Menge, wirksam, um Wirkungen zu erzielen. 

    Wir empfehlen Ihnen, eine Zeitschrift zu Rate zu ziehen, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die empfohlene Dosis für Sie die richtige ist. Dokumentieren Sie die erhaltenen Wirkungen auf der Grundlage der Dosierung und passen Sie sie entsprechend Ihren Bedürfnissen an.

    Purblack Empfohlene Dosis für Erwachsene

    Für Purblack empfehlen wir 250mg bis 500mg Harz, die täglich verbraucht werden. Gewicht, körperliche Aktivität, medizinische Bedingungen und sogar das Alter spielen bei der Dosierung eine Rolle. 500 mg Harz können für jemanden geeignet sein, der mehr wiegt und aktiver ist. Als Teil eines Gesundheitsprogramms gilt das Gleiche für Personen, die Harz als Zusatz zu anderen Medikamenten verwenden.

    Purblack Empfohlene Dosis für Kinder

    Shilajit ist sicher für Kinder. Kinder im Himalaja sollen Shilajit in ihr Frühstück aufnehmen. Wir schlagen eine Dosierung von 50 bis 100 mg für Kinder vor, die auf die gleiche Weise wie Erwachsene eingenommen werden, aufgelöst in Wasser oder einem beliebigen Getränk, das sie mögen.

    Wir raten davon ab, Säuglingen und Kleinkindern, die jünger als 2-3 Jahre sind, Shilajit zu verabreichen. Bitte konsultieren Sie einen Arzt oder einen Ayurveda-Experten, wenn Sie vorhaben, Ihrem Baby Shilajit zu verabreichen.

    Purblack Empfohlene Dosis für Haustiere

    Ihre geliebten Haustiere können auch Shilajit nehmen! Einige sagen, dass Affen und Bergziegen die allerersten Harzfresser waren. Das Interesse der Eingeborenen wurde geweckt, als sie merkten, dass die Affen eine schwarze Substanz gefressen hatten, und diese Tiere verhielten sich danach oft lebhafter. Hunde und Katzen reagieren gut auf aufgelöstes Shilajit, ebenso wie andere Tiere, wie Pferde und Kaninchen. Wir wissen das, weil die meisten Studien oft Tiere wie Mäuse und Hunde einschließen. Bei exotischen Haustieren ist es am besten, zuerst einen Tierarzt zu konsultieren, bevor man das Harz verabreicht.

    Für Tiere, die weniger als 150 Pfund wiegen, sind 50 mg ausreichend. Für jedes 100 Pfund Gewicht ist die Dosis um 50 mg entsprechend zu erhöhen. Bei kleinen Haustieren kann sich jedoch eine geringere Dosis als nützlich erweisen. Wir empfehlen, ein Tagebuch zu führen, um die Auswirkungen zu überwachen und Notizen zur Dosierung zu machen.

    Dosierung für Pulver und verwässertes Shilajit (Shilajit-Flüssigkeit und Pasten) 

    Das Vorhandensein von Füllstoffen und nicht schilajitischen Bioaktivstoffen würde eine höhere Dosis erfordern, um die gewünschte Wirkung von Pulvern und Flüssigkeiten zu erzielen. Wir empfehlen, die Empfehlung des Herstellers zu testen. Skalieren Sie die Dosierung, wenn die gewünschten Ergebnisse erzielt werden, wann immer Sie das Gefühl haben, dass es nicht funktioniert.  Auch hier raten wir davon ab, Pulver und verwässerte Harze zu verwenden. 

    Beste Zeit, um Shilajit zu nehmen

    Der Hersteller sollte in der Lage sein, Ihnen die Informationen für die richtige Dosierung und für die Shilajit-Dosierungszeiten und die Einnahme zu geben. Purblack beispielsweise empfiehlt die Einnahme einer erbsengroßen Menge (250 mg – 500 mg) Harz unter Verwendung ihrer patentierten Waage, die vor dem Frühstück und vorzugsweise mit leerem Magen verzehrt werden sollte.

    Die meisten Anbieter kommen mit einer Waage, um eine kleine Portion einfach abzumessen. Falls Sie jedoch keine Waage haben, schöpfen Sie eine kleine erbsengroße Menge mit der Spitze eines Buttermessers oder eines Teelöffels aus, um eine ungefähre Dosis von etwa 200 bis 500 mg zu erhalten. Das Problem mit Anbietern, die keine Waage in ihre Produkte (zumindest für Harz und Pulver) einbauen, besteht darin, dass die Dosierung möglicherweise nicht richtig ist und noch schlimmer, wodurch ein Großteil des Produkts, insbesondere des Harzes, verschwendet wird. Bei Purblack fungiert die Schuppe auch als Harzlöser, so dass Sie sicher sein können, dass nichts verloren geht, indem Sie einfach eine erbsengroße Harzkugel bilden.  Einige Unternehmen empfehlen möglicherweise eine andere Dosierungszeit für Shilajit. 

    Wenn wir die historische Verwendung von Shilajit betrachten, wurde es entgegen den aktuellen Empfehlungen, die es mit der Nahrung einnehmen sollten, gewöhnlich mit Milch verabreicht. Frühe Anwender haben jedoch möglicherweise damals mehr pro Portion verwendet, um die Auswirkungen der Nahrung auf die Nährstoffaufnahme auszugleichen. Es ist auch leicht zu glauben, dass die Dosierung damals keine Priorität hatte, und jede als ausreichend erachtete Menge wurde zum Verzehr verwendet. Moderne Tests zeigen gesundheitliche Auswirkungen selbst bei Dosierungen von nur 100 mg pro Tag, obwohl diese Tests dazu neigen, das Aktivitätsniveau als Parameter auszuschließen. Die meisten Studien sind rein wissenschaftlich und verwenden ebenfalls Tiermodelle. So kann man feststellen, dass die physiologischen Parameter sich von denen der menschlichen Teilnehmer unterscheiden.

    Als Richtwert sind 250mg bis 500mg pro Tag optimal. Für diejenigen, die aktiver sind und mehr Körpermasse haben, kann z.B. eine höhere Dosis von bis zu 1000 mg pro Tag empfohlen werden. Bei der Bewegung kann Shilajit helfen, Energie zu nutzen und freizusetzen, weshalb viele den Energieschub nach der Anwendung spüren. Daher erscheint eine höhere Dosis, wenn sie aktiver ist, für eine bessere effektive Nutzung der Energie logisch.

    Shilajit capsules are filled with fillers and additives.

    Wie man Shilajit-Kapseln verwendet

    Die Hersteller des eingekapselten Mineralpechs sollten in der Lage sein, Ihnen die notwendigen Angaben zur Dosierung zu machen. Jede Kapsel enthält normalerweise 250 mg bis 500 mg „Shilajit-Extrakt“, während andere bis zu 1000 mg pro Kapsel anbieten können. 

    Der Begriff „Shilajit-Extrakt“ wurde oben verwendet, um zu beschreiben, was in diesen Kapseln enthalten ist, da es schwierig ist, das authentische Harz in Pillen zu platzieren. Daher werden für diese Formen von Shilajit andere Formen verwendet, die verfügbar sind. Es ist eigentlich irreführend, „Extrakt“ zu sagen, da Shilajit das gesamte Produkt in seiner gereinigten Form ist.

    Es ist eine Herausforderung, Shilajit-Kapseln zu empfehlen. Diese Produkte enthalten standardisierte Shilajit-Extrakte und bioaktive Substanzen, die wahrscheinlich aus dem Boden stammen. Fulvinsäure und Huminstoffe zum Beispiel können aus Humus gewonnen werden, einem Bestandteil des Bodens, den man fast überall finden kann. Er wird stark durch die zersetzten Materialien, in denen er sich befindet, beeinflusst. Daher kann man diese bioaktiven Stoffe nicht einfach irgendwo finden und erwarten, dass sie die gleiche Potenz oder Wirksamkeit bieten wie Shilajit. 

    Es ist nicht hilfreich, dass diese eingekapselten Sorten unglaubliche Ansprüche haben. Sie haben den Gehalt an standardisierter Fulvinsäure um 20% und mehr erhöht, nennen ihre Produkte „extra starke Formulierungen“ oder „Shilajit-Gold usw.“ und loben unter anderem die Quelle der Substanz, ob sie im Himalaya oder in Sibirien liegt. Nichts davon bedeutet etwas, wenn der Mumijo im Inneren echt ist oder in einer Menge, die ausreicht, um die gesundheitlichen Vorteile zu erzeugen, für die Shilajit bekannt ist.

    Die meisten der in Kapseln verpackten Shilajit, die verkauft werden, enthalten wenig bis gar kein Shilajit. Kapseln sind ansprechend, aber es ist schwer zu glauben, dass alle 500 mg oder der Inhalt einer Pille die gesamte Substanz ist. Das ist das Problem mit diesen Produkten. Wenn keines dieser Dinge rote Flaggen weckt, dann sollte es der niedrige Preis sein. Echtes Shilajit ist sehr teuer in der Beschaffung und Verarbeitung, weshalb die legitimen Anbieter ihre mindestens 50 Dollar oder mehr für ein kleines 10-Gramm- bis 30-Gramm-Glas bezahlt haben.

    Das Shilajit-Harz ist die einzige empfohlene Form, die jeder konsumieren sollte. Jede andere Form kann Zusatzstoffe enthalten, die harmlos oder potenziell gefährlich für den Körper sein können und zumindest allergische Reaktionen hervorrufen können.

    Schnellverschlusskapseln mit flüssigen Shilajit-Formen sind noch nicht typisch für diesen Markt, aber diese Kapseln haben andere Dosierungsanforderungen und bieten möglicherweise eine bessere Wirksamkeit als die pulverförmige Variante.

    Ein begeisterter Anwender der Shilajit-Kapseln hat einen Test durchgeführt, um zu sehen, ob die zehn populären Marken, die Mineralpech in Kapseln verkaufen, die Substanz tatsächlich enthalten. Der Test war relativ einfach. Er nahm den Inhalt der Pillen heraus, um zu sehen, ob der Inhalt verbrannte und beim Einführen einer Flamme etwas Rauch erzeugte. Echter Shilajit neigt dazu, aufzublasen und Asche zu erzeugen. Wenn er verbrannt ist und irgendeine Rauchfarbe erzeugt hat, dann ist er nicht authentisch oder enthält nur sehr wenig Shilajit.

    Bei seinen Tests sind 9 von 10 Produkten der Hersteller, darunter vermutlich auch Shilajit-Gold, durch den Test gefallen. In gewisser Weise haben sie alle Inhalte, die brennen oder Rauch erzeugen, was auf Unechtheit hindeutet, wenn auch in unterschiedlicher Intensität. Das bedeutet also nicht unbedingt, dass die neun Produkte, die angeblich den Test nicht bestanden haben, überhaupt kein Shilajit enthielten. Es bedeutet lediglich, dass sie eine minimale Menge enthielten. Was auch immer verbrannt oder Rauch erzeugt hat, sind wahrscheinlich Füllstoffe.

    Wie lange sollte ich Shilajit einnehmen?

    Mineralpech kann täglich und in verschiedenen Dosierungen sicher eingenommen werden. Mehrere Studien über die Sicherheit berichten, dass es selbst bei Dosierungen, die weit über die heute üblichen Empfehlungen hinausgehen, sicher für die tägliche Anwendung ist. Es wird nicht empfohlen, eine höhere Dosis zu nehmen, insbesondere wenn Sie authentisches und echtes Shilajit-Harz verwenden. Diese Produkte sind teuer, und die Realität ist, dass sie in der Natur selten und rar sind. Bei der Einnahme von Shilajit sollte die Wirtschaftlichkeit berücksichtigt werden. 

    Eine Erhöhung der Shilajit-Dosierung verstärkt nicht unbedingt die Wirkung von momio, selbst wenn Sie Shilajit-Gold-Sorten verwenden (was nicht wirklich etwas bedeutet). Bei der Verwendung von reinem Shilajit können die Dosierungen bis zu 100 mg betragen, um Vorteile zu erzielen.  Bei Imitationen (unter Verwendung von standardisierten Shilajit-Extrakten und bioaktiven Stoffen aus Boden-Humus) sollte die richtige Dosierung in Betracht gezogen werden, um die gewünschten Wirkungen zu erzielen.  Qualität übertrifft immer die Quantität.

    Sie können Shilajit für den Freizeitgebrauch oder für therapeutische Zwecke einnehmen. Bei der Verwendung zu Erholungszwecken kann Radfahren sinnvoll sein.

    Radfahren Shilajit-Dosierung

    Radfahren ist eine Pause von der routinemäßigen Einnahme. Es sollte erwähnt werden, dass es keine klare Regel bezüglich der Pausen gibt. Keine wissenschaftliche Studie belegt, dass es vorteilhafter ist als die tägliche Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Der Punkt, den sie über Nahrungsergänzungsmittel für Radfahrer sagen, ist, dass unser Körper keine Abhängigkeit von der Substanz entwickelt oder dass unser Körper nicht die ähnlichen Wirkungen des Nahrungsergänzungsmittels entwickelt. In gewisser Weise hilft es, die Wirksamkeit des Supplements zu erhalten. Aus der Perspektive der Gesundheit macht es Sinn.

    Das Radfahren basiert auf der Tatsache, dass wir die bioaktiven Substanzen nicht unbedingt brauchen, um gesund zu bleiben. Die bioaktiven Substanzen können uns helfen, eine gute Gesundheit zu erhalten, aber sie sind für unsere tägliche Körperfunktion nicht unbedingt notwendig. 

    Das Radfahren und seine Bedeutung werden am besten von Dr. Andrew Weil erklärt, der sagte, dass pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel natürliche Medikamente sind und als solche betrachtet werden sollten. Sie sind keine Vitamine oder Mineralien, die nicht für eine optimale Homöostase notwendig sind.

    Allerdings ist es eine andere Geschichte, wenn Sie sie verwenden, um Ihren Körper mit den notwendigen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen zu versorgen. Shilajit enthält viele Nährstoffe und Spurenelemente, die der Körper benötigt; deshalb kann es als Vitamin- oder Mineralstoffergänzung betrachtet werden. Wenn Sie Shilajit für diesen Zweck verwenden, dann ist es am besten, nicht mit dem Fahrrad zu fahren. 

    Eine weitere Sache, die man bei Shilajit beachten sollte, ist die Tatsache, dass es einen hohen Gehalt an bioaktiven Stoffen enthält, die als hilfreich für die Heilung angesehen werden. So hat sich beispielsweise momio aus Sibirien als wirksam erwiesen, um den Körper bei der Heilung von Knochenbrüchen zu unterstützen. Wenn Sie Harz verwenden, um Ihren Körper bei der Heilung zu unterstützen, sollte Radfahren nicht in Betracht gezogen werden. 

    Um eine ständig unterdrückte Immunität zu stärken, enthalten Shilajit aus dem Himalaya hohe Mengen an Fulvinsäure, die sich als hilfreich für die Stärkung der Immunität erwiesen hat. Radfahren wird auch nicht empfohlen, wenn es zu diesem Zweck verwendet wird.

    Milk, tea and coffee are perfect companion for Shilajit.

    Shilajit-Dosierung mit Lebensmitteln

    Laut der Charaka Samhita, einer anerkannten medizinischen Akte aus Indien, die vor Tausenden von Jahren erstellt wurde, wurde Shilajit häufig zusammen mit anderen Nahrungsmitteln verwendet. Die Aufzeichnungen geben die entsprechenden Zeiten an, und auch, was damit am besten verwendet wurde.

    Sushruta Samhita, eine weitere indische Krankenakte, die ebenfalls Tausende von Jahren zurückreicht, empfiehlt die allmähliche Einnahme der Substanz, um die eigene Kraft zu verbessern und der Haut einen wunderbaren natürlichen Glanz zu verleihen. Wenn das Harz nach und nach von einer ansonsten gesunden Person konsumiert wird, kann es helfen, einer Person enorme Energie zu geben.

    Die meisten dieser Aufzeichnungen empfehlen die Einnahme von Mineralpech mit der Nahrung, im Gegensatz zu dem, was viele Hersteller heute sagen. Milch zum Beispiel ist ziemlich verbreitet und soll helfen, viele der Staupen des Körpers zu beruhigen. Tee, Kaffee und Honig waren allesamt gängige Kombinationen.  Die Einnahme von Shilajit mit Milch ist jedoch ziemlich einfach und folgt heute den gleichen Regeln wie die Einnahme von Honig, Tee und Kaffee, nämlich nach dem Aufbrühen eine kleine erbsengroße Menge hinzuzufügen.

    In beiden medizinischen Aufzeichnungen wird behauptet, dass Mumijo die Wirkung bestimmter Kräuter und Medikamente stark verstärken kann. So war es damals ziemlich üblich, die Substanz in Kräuterabkochungen zu mischen, bevor sie von einem Anwender verabreicht wurden.

    Unsere Empfehlung bei der Einnahme von Shilajit-Dosierungen mit Lebensmitteln ist es, sicherzustellen, dass Sie Ihre Portion bis zur empfohlenen Höchstdosis pro Einnahme erhöhen, damit Sie mögliche Wechselwirkungen mit Lebensmitteln ausgleichen können. 

    purblack-jetlaggers-roadwarriors-diamond-way-ayurveda
    Purblack Live Resin verwendet biophotonische Gläser, die das Harz über viele Jahre hinweg sicher und frisch halten.

    Wie man Shilajit lagert

    Der rohe Shilajit ist in der Natur über Jahrzehnte, ja sogar Jahrhunderte hinweg völlig ungeschützt. Als solches ist es relativ leicht zu lagern. Die meisten Verkäufer des authentischen Harzes verwenden verschiedene Plastik- und Glasbehälter. Nur Pürblack verwendet biophotonische Gefäße für ihre Live Resin-Linie. Der Zweck der Verwendung dieser einzigartigen Art von Glas, auch biophotonisches Glas genannt, besteht darin, das Harz frisch zu halten. Das Harz läuft nicht ab, aber rechtlich müssen die Hersteller ein Verfallsdatum hinzufügen.

    Sie können das Harz an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Sie brauchen es nicht in den Kühlschrank zu stellen. Wenn Sie jedoch Ihr Mineralpechglas in den Kühlschrank stellen, wird das Harz aushärten und brüchig werden. Wenn Sie es aus dem Kühlraum herausnehmen, wird es schnell weich und wieder geschmeidig, da authentisches Harz bei Temperaturänderungen langsam weich wird. Dies ist eine einzigartige Eigenschaft des reinen Harzes und sollte bei der Suche nach Fälschungen berücksichtigt werden. Fälschungen zeigen nicht die gleiche Beschaffenheit. 

    Wenn es unbenutzt bleibt, neigt das Harz dazu, auszuhärten und spröde zu werden. Diese Reaktion ist natürlich, besonders wenn es kühl und trocken gelagert wird. Um das Harz zu erweichen, fügen Sie einige Tropfen reines Wasser hinzu und lassen Sie es eine Weile stehen. Das Harz sollte weich werden und sich leichter aus dem Glas herausschöpfen lassen.

    Pulver und Tinkturen, Tabletten oder Kapseln können unterschiedliche Anforderungen an die Lagerung stellen, da sie alle Additive und Füllstoffe enthalten, die ebenfalls zu gegebener Zeit verfallen.

    Die Befolgung der obigen Empfehlungen sollte Ihnen helfen zu wissen, wie viel Mineralpech Sie einnehmen müssen, um einen Großteil seiner gesundheitlichen Vorteile zu erhalten. Ihr Aktivitätsniveau, Ihr Alter und Ihr Gewicht können bei der Dosis eine Rolle spielen, ebenso wie andere Faktoren wie Krankheiten und Zustände, die Sie möglicherweise haben. Auch die Art Ihrer mumio hat einen Einfluss darauf, wie viel Sie einnehmen müssen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und Ihrem Seelenfrieden empfehlen wir Ihnen dringend, Shilajit zu beschaffen, das wie Purblack auf seine Echtheit geprüft ist.  Vermeiden Sie Produkte mit unverschämten standardisierten Extrakten und speziellen Erwähnungen von Metallen wie Gold und Silber in den Etiketten. Vermeiden Sie Shilajit, das zu viele Erwähnungen darüber macht, wo es herkommt, oder wenn der Preis niedrig oder stark ermäßigt ist.