Die Beziehung zwischen Shilajit, Fulvinsäure und Lebensmitteln

the elationship between your food and shilajit

Lassen Sie uns für einen Moment die Beziehung zwischen Shilajit und Nahrung untersuchen. Ich habe das Gefühl, dass das Bewusstsein wächst, insbesondere in Bezug auf moderne landwirtschaftliche Praktiken und ihre Auswirkungen auf unsere Umwelt. Der ständig zunehmende Einsatz von giftigen Chemikalien sowie der Monokulturen haben die Qualität unseres Oberbodens drastisch reduziert. Wenn eine Pflanze in nährstoffarmen Böden wächst, dann ist auch die Nahrung dieser Pflanze nährstoffarm.

Shilajit oder Mumie, wenn echt und von hoher Qualität ist eine faszinierende Substanz, die viele ionische Mineralien enthält, darunter Fulvosäure und Huminsäuren, die den Transport von Nährstoffen im ganzen Körper unterstützen. Diese Substanzen finden sich im Boden, insbesondere im Humus, dem nahrhaften Bestandteil des Bodens.

Früher waren diese beiden Säuren viel, viel reichlicher in unserem Nahrungsangebot vorhanden, aber leider haben die heutigen Techniken das Land verwüstet, und jetzt sind Fulvin- und Huminsäuren in der Ernährung vieler Menschen praktisch nicht mehr vorhanden.

Stellen Sie sich für einen Moment vor, Sie essen einen Salat; Sie haben Grünkohl, Spinat, Avocado, knackige Paprika, Walnüsse, Hanfsamen….ziemlich nahrhaftes Zeug. Nehmen Sie nun etwas Pürblack Live Resin Shilajit am Ende der Mahlzeit oder zu Beginn. Die riesige Auswahl an Mikronährstoffen wirkt synergetisch mit allen nützlichen Verbindungen, die in der Nahrung enthalten sind; Fulvinsäure wirkt im Grunde wie ein Zauberer in Ihrem Körper und hat die Fähigkeit, Dinge wie Kieselerde und Phosphor in unglaublich starkes Kalzium umzuwandeln (völlig anders als Kalzium, das aus der Nahrung gewonnen wird), um die Knochen wieder aufzubauen.

Das kostbare Harz (traditionell bekannt als Shilajit, Mumie usw.) scheint viele Teile des Puzzles des Körpers auszufüllen, die für die Synthese oder Umwandlung verschiedener Substanzen fehlen und benötigt werden. Der Körper führt ständig überwältigende komplexe Reaktionen durch; man täte gut daran, diese Reaktionen dem Treibstoff zuzuführen, den sie für einen reibungslosen Ablauf benötigen. 

Diese gesundheitlichen Reaktionen sind für uns von großem Interesse und scheinen einen Hinweis auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser Verbindung zu geben. Viele Wissenschaftler, Ärzte und Naturheilkundler denken jetzt darüber nach, dass Fulvinsäure das fehlende Glied in unserer Nahrungskette sein könnte. Denken Sie daran, dass Sie nicht das sind, was Sie essen, sondern das, was Sie ASSIMIEREN.

_GUARANTEE_SealSpan