Mythen über Shilajit

Basierend auf Schätzungen von PwC ist der globale Markt für Nahrungsergänzungsmittel zwischen 2014 und 2018 um 6,3 % gewachsen. Und es wird erwartet, dass dieser Wert bis 2023 um weitere 4,4% steigen wird. [1]

Dieser Rückgang der Wachstumsrate wird von drei Hauptfaktoren angetrieben:

  • Strengere Regulierung
  • Mehr Fälschungen
  • Zunehmendes Misstrauen der Verbraucher

Achten Sie auf Ihr Shilajit, seine Hersteller und auf das, was es zu tun verspricht. Hier haben wir die Mythen über Shilajit aufgelistet. Diese zu kennen, wird Ihnen helfen, die Fakten von der Fiktion zu unterscheiden und das richtige Produkt zu wählen.

Mythos 1: Rohes Shilajit ist das beste Shilajit

In dem Moment, in dem Sie diese Behauptung sehen, gehen Sie! Shilajit ist natürlich – ja, aber das bedeutet auch, dass es in seiner natürlichen Umgebung schädlichen Mikroorganismen und Verunreinigungen ausgesetzt ist.

Shilajit, das Ihre Gesundheit fördern und Sie nicht krank machen soll, muss einen Prozess durchlaufen, der es von diesen Verunreinigungen befreit. Dieser Prozess der Reinigung wird sich auf die Qualität des Shilajits auswirken, das Sie kaufen.

Herstellungsprozesse können jedoch seine Potenz zerstören. Eine Überproduktion erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass Shilajit mit nutzlosen Zusätzen, einschließlich Fulvosäure-Dünger, gepanscht wird, um seine minderwertige Qualität zu verschleiern. Außerdem ist es so viel einfacher, Verunreinigungen und gefälschte Produkte in anderen Pillen und Formen als Shilajit-Harz zu verstecken. Das ist der Grund, warum Shilajit in Pillen-, Tabletten-, Pulver- oder Tinkturformen niemals Shilajit-Harz in Bezug auf den Nährstoffgehalt übertreffen kann.

Mythos 2: Echtes Shilajit kann nur von einem bestimmten Ort genommen werden

Fantastische Geschichten darüber, wo Shilajit herkommt, gibt es zuhauf. Es ist sehr wohl wichtig, woher Shilajit kommt. Das kann auch viele Orte auf der ganzen Welt bedeuten. Was aber noch wichtiger ist, ist die Qualität des Shilajits, das gewonnen, verarbeitet und verpackt wird.

Im Fall von Pürblack Live Resin sind wir stolz auf unser Shilajit der 4. Generation, anstatt nur damit zu prahlen, wo unser Shilajit gewonnen wird. Pürblack Shilajit wird von vielen Orten bezogen.

Ob aus dem Kaukasus, dem Altai, dem Himalaya, Sibirien und der Mongolei oder von sonstwoher, wir testen unsere rohen Quellen, noch bevor wir mit der Extraktion beginnen.

Mythos 3: Shilajit ist eine Allheilmittel-Lösung

In alten Zeiten glaubten die Menschen, dass Shilajit ein Allheilmittel sei. Heutzutage glauben wir, dass Shilajit den Menschen helfen kann, eine ideale Gesundheit und Ernährung zu erreichen – Punkt.

Praktiker des Ayurveda und anderer Formen der alten Medizin schätzen Shilajit nach wie vor als Verjüngungsmittel hoch ein. In der Tat kann Shilajit zu einem ganzheitlicheren Ansatz zur Heilung beitragen. Es kann eine erstaunliche Begleitung sein, um mental, physisch und spirituell ein Gleichgewicht zu erreichen.

Shilajit ist ein Phyto-Komplex, der über Jahrzehnte durch den Zerfall von Pflanzen entstanden ist. Das nährstoffreiche organische Material, das einst die Pflanzen ausmachte, verbindet sich mit dem Humus des Bodens und bildet schließlich Shilajit. Der hohe Nährstoffgehalt von Shilajit weist Eigenschaften auf, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern. Zu den vorteilhaftesten gehören die folgenden:

  • Adaptogene. Es kann das Energieniveau erhöhen. Das wiederum kann eine erhöhte zelluläre Aktivität fördern. [2]
  • Anti-lipid. Es kann helfen, ein besseres Gewichtsmanagement zu fördern. [3]
  • Entzündungshemmend. Es kann helfen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren, die den Körper schädigen. [4]

Mythos 4: Shilajit ist der lang verlorene Jungbrunnen

Es ist einer der Mythen über Shilajit, der sich einfach weigert, abzusterben. Lassen Sie sich nicht täuschen. Was Sie tatsächlich von reinem und authentischem Shilajit bekommen können, sind starke Antioxidantien.

Die Antioxidantien in Shilajit helfen, Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Stress zu verbessern. Indem Sie Stress reduzieren, setzt Ihr Körper auch weniger Cortisol und andere Enzyme frei, die das Altern beschleunigen. [5]

Wer will schon ewig leben? Zielen Sie stattdessen darauf ab, eine höhere Lebensqualität ohne chronische Krankheiten und Beschwerden zu leben. Seien Sie in der Lage, länger mehr von dem zu tun, was Sie lieben.

Mythos 5: Shilajit ist ein Aphrodisiakum

Shilajit ist kein Aphrodisiakum, basierend auf der bloßen Konnotation des Begriffs. Wie wir bereits erwähnt haben, kann Shilajit die Energie steigern und Ihnen helfen, Stress zu bekämpfen. Wenn Sie mehr Energie haben und weniger gestresst sind, ist es schwer vorstellbar, wie Sie einen niedrigen Sexualtrieb haben können.

Shilajit kann den Testosteronspiegel in die Höhe treiben. Das wiederum kann die Libido steigern. [6] Man sollte jedoch nicht erwarten, dass es wie Viagra wirkt. Sie nehmen es nicht heute Abend ein und erwarten, dass Ihr Sexualtrieb in ein paar Minuten in die Höhe schießt!

Sie müssen Shilajit regelmäßig einnehmen, um seine vielen Vorteile (nicht nur die Steigerung der Libido) zu erfahren. Die meisten Menschen, die Pürblack einnehmen, bemerken Verbesserungen in ihrem allgemeinen Wohlbefinden (ja, einschließlich des Sexualtriebs) von ein paar Wochen bis zu drei Monaten. Um weiterhin positive Ergebnisse zu genießen, ergänzen Sie Ihre Ernährung weiterhin mit Shilajit.

Mythos 6: Shilajit ist nicht sicher für Kinder

Shilajit ist so natürlich wie es nur sein kann. Sie müssen die Reinheit und Echtheit Ihres Glases Shilajit etablieren. Wenn Sie das tun können, gibt es absolut keinen Grund, warum es für Kinder unsicher sein sollte.

Fragen Sie den Verkäufer nach einem Analysezertifikat. Hersteller und Vermarkter von legitimem, echtem Shilajit sind transparent. Sie werden sich nicht scheuen, Ihnen Laborergebnisse darüber zu zeigen, was in dem Shilajit enthalten ist, das sie verkaufen.

Überprüfen Sie die empfohlenen Dosierung Anweisungen für Kinder und stellen Sie sicher, dass Sie sich daran halten. Bei Kindern, die andere Medikamente einnehmen oder Allergien haben, ist es immer am besten, einen qualifizierten Arzt zu konsultieren, bevor Sie Shilajit zur Diät hinzufügen.

Mythos 7: Shilajit ist ein natürliches Nootropikum

Nootropic ist ein ziemlich neuer Begriff. Er umfasst jetzt locker jede Substanz, die oral eingenommen wird und kognitive Vorteile zu liefern verspricht. Andere gelten als Nahrungsergänzungsmittel, während andere als verschreibungspflichtige Medikamente eingestuft werden.

Shilajit kann in der Tat Ihr Gehirn unterstützen [7]. Es wirkt jedoch NICHT wie ein chemischer Booster, als den die meisten synthetischen Nootropika konzipiert sind.

Um die potenziellen Vorteile von Shilajit für Ihr Gehirn zu nutzen, müssen Sie es regelmäßig einnehmen.

Haben Sie von irgendwelchen anderen Mythen über Shilajit gehört? Erzählen Sie uns mehr darüber.

Referenzen:

  1. PwC. Vitamine & Nahrungsergänzungsmittel Markttrends – Überblick. PwC Deals.
  2. Meena H, Pandey HK, Arya MC, Ahmed Z. Shilajit: Ein Allheilmittel für Probleme in der Höhe. Int J Ayurveda Res. 2010;1(1):37-40. doi:10.4103/0974-7788.59942 Zugriffsdatum: 21 Apr 2021
  3. Al-Salman F & Ali Redha, Ali & Al-Zaimoor, Zahraa. (2020). Anorganische Analyse und antioxidative Aktivität von Shilajit. Int J Scientific Research in Chem Sci. Vol.7, Issue.3.
  4. Goel RK, Banerjee RS, Acharya SB. Antiulcerogenic und antiinflammatorische Studien mit Shilajit. J Ethnopharmacol. 1990;29(1):95-103. doi:10.1016/0378-8741(90)90102-y
  5. van Rensburg CE. Die antiinflammatorischen Eigenschaften von Huminstoffen: A Mini Review. Phytother Res. 2015 Jun;29(6):791-5. doi: 10.1002/ptr.5319
  6. Mishra RK, Jain A, Singh SK. Profertilitätseffekte von Shilajit auf Cadmium-induzierte Unfruchtbarkeit bei männlichen Mäusen. Andrologia. 2018;50(8):e13064. doi:10.1111/and.13064
  7. Carrasco-Gallardo C, Guzmán L, Maccioni RB. Shilajit: ein natürlicher Phytokomplex mit potenzieller prokognitiver Aktivität. Int J Alzheimers Dis. 2012;2012:674142. doi:10.1155/2012/674142.
_GUARANTEE_SealSpan